So kannst du deine Blähungen ganz einfach lösen

Zuletzt aktualisiert: 19. Januar 2023

Du leidest häufig an schmerzhaften und übelriechenden Blähungen? Du sagst deinen Freunden und deiner Familie ab, wenn sie mit dir was unternehmen wollen? Es ist dir unangenehm unter Menschenmengen zu sein?

Wahrscheinlich kennst du diese Probleme und mindestens einer von diesen trifft auf dich zu, hab ich recht? Die Blähungen schränken dich in deinem Alltag ein, sodass dein Leben unter diesen nervigen Blähungen leiden muss.

INHALTSVERZEICHNIS
    Add a header to begin generating the table of contents

    Und du bist nicht die einzige Person. Viele Hunderttausende andere Menschen leben mit diesem Problem und ignorieren es.

    Entweder weil sie denken, es sei normal (das ist es tatsächlich nicht) oder sie haben schon unzählige Arztbesuche hinter sich und konnten keine Lösung finden, also gaben sie auf und lassen diese Probleme nun über ihr Leben bestimmen.

    Und du gehörst wahrscheinlich einer dieser zwei Gruppen an, stimmts?

    Bestimmt leidest du schon eine längere Zeit unter diesem Problem und hast es bis jetzt einfach nicht beachtet oder du hast dich sogar schon mehrmals auf Unverträglichkeiten wie Laktose, Fruktose, Histamin usw. testen lassen, aber nichts kam dabei raus. Eventuell hast du sogar schon eine Magenspiegelung oder Darmspiegelung vorgenommen, und auch da kam nichts raus.

    Solche Fälle kommen häufig vor, dass Personen mit Verdauungsproblemen sich durch alle möglichen Tests durchquälen, aber eine Lösung am Ende häufig fehlt. 

    Das einzige was man vom Arzt dann nur bekommt, ist ungefähr sowas.

    Das Problem bei der ganzen Sache ist auch noch, je länger man nichts dagegen unternimmt, bzw. die Ursache herausfindet und löst, desto schlimmer kann es werden.

    Blähungen sind häufig kein Einzelsymptom, sondern es können oft noch weitere Verdauungsstörungen wie Durchfälle oder Verstopfungen folgen.

    Kommen wir also zu der Frage, was eigentlich die Ursachen von Blähungen sind.

    1. Die Ursachen von Blähungen

    Blähungen haben tatsächlich viele verschiedene Ursachen. Manche sind sogar sehr komplex. Folgende Punkte sind häufige Ursachen von Blähungen:

    • Magensäuremangel
    • Zu wenig gute Bakterien im Darm
    • Gasbildung durch Fäulnisbakterien
    • Kohlensäurehaltige Getränke
    • Kein Sport
    • Blähungsfördernde Lebensmittel

    2. Du benötigst keinen Arzt!

    Nun ja… das stimmt so nicht ganz. Falls es wirklich akute Symptome sind, die im schlimmsten Fall auch noch in irgendeiner Weise mit Blut zu tun haben, ist es natürlich besser Hilfe bei einem Arzt zu suchen.

    Wenn du aber nur an den gängigen Verdauungssymptome wie Blähungen, Durchfall etc. leidest, dann hast du es selbst in der Hand dein Problem zu lösen.

    3. Die Lösung

    Auch ich habe eine lange Zeit unter den typischen Verdauungsbeschwerden gelitten und gehörte zu den am Anfang zwei genannten Gruppen. Nachdem mir keiner helfen konnte und ich die Schnauze voll hatte, habe ich mich selbst auf die Suche begeben, mit der Hoffnung mich endlich von meinen Beschwerden zu befreien.

    Und die Lösungen die ich gefunden habe möchte ich dir nun schenken. Ich biete dir hier mein eBook Frei von Blähungen als kostenlosen Download an. In diesem Ratgeber habe ich alle möglichen Ursachen die zu Blähungen und Verdauungsbeschwerden führen zusammengefasst, sowie alle Lösungen mit denen man es schaffen kann, diese Probleme zu beseitigen aufgelistet.

    Gratis eBook

    Frei von Blähungen - Die Geheimen Lösungen von Blähungen die Ärzte verschweigen

    Gratis eBook

    Frei von Blähungen - Die Geheimen Lösungen von Blähungen die Ärzte verschweigen

    Diese Lösungen, haben nicht nur mir geholfen, sondern auch viele andere Personen konnten durch diese ihre Blähungen endgültig loswerden. Und mit hoher Sicherheit, werden sie auch dir helfen!

    Fazit

    Möchtest du deine Blähungen endlich loswerden? Dann lade dir das kostenlose eBook jetzt herunter, damit du die Geheimen Lösungen nicht verpasst.

    Beitrag teilen!